Friday, November 30, 2007

Vienna.pm "Winter of Code" -> Wiki

Vienna.pm hat bei der YAPC::EU 2007 einen größeren Überschuss erzielt. Gemäß ihrer Satzung wird der Verein Perl-Entwicklungen unterstützen. Aus diesem Grund wurde der "Winter of Code" ins Leben gerufen.domm hat ein Wiki für den WoC eingerichtet. Jeder kann dort Kommentare hinterlassen, um die Seiten bearbeiten zu können, muss man "eingeladen" werden.

Friday, November 23, 2007

"Perl dev room" auf der FOSDEM 2008 ?

Die Fosdem 2008 wird am 23./24. Februar in Brüssel stattfinden. Damit es nicht nur einen "Python dev room" gibt, sondern auch einen "Perl dev room", sucht eco nach Vortragenden und Teilnehmern.

Wer Interesse hat, soll sich einfach bei ihm melden.

Sunday, November 18, 2007

Release-Kandidat 1 für Perl 5.10 auf CPAN

Rafael Garcia-Suarez hat gestern den ersten Release Kandidaten für Perl 5.10 auf CPAN geladen. Damit rückt die Veröffentlichung der neuen Perl-Version immer näher...

Ich freue mich schon sehr auf die neuen Features!

Tuesday, November 13, 2007

Perl-Veranstaltungen promoten

Gabor Szabo hat einen AdServer für Perl-Veranstaltungen eingerichtet. Jeder, der eine eigene Webseite hat, kann mit einem kleinen Snippet Text-Links einbinden, die auf Perl-Events verweisen.

Der Vorteil der Sache ist, dass man als Webmaster sich nicht selbst um aktuelle Links kümmern muss.

Da es JavaScript ist, wird es aber von einigen nicht gesehen.

Gabor Szabo beschreibt unter http://adserver.szabgab.com/ wie man das Snippet in seine eigene Webseite einbaut.

Konfiguriert wird der AdServer mit einer YAML-Datei. Ist also ziemlich einfach, eigene Perl-Veranstaltungen dort eintragen zu lassen.

Perl-Umfrage: Die Ergebnisse als PDF

Auch wenn es ein paar Wochen später als angekündigt passiert ist, jetzt sind die Ergebnisse auch als PDF-Datei online. Auf der Seite finden sich noch links zu Auswertungen, die von anderen Personen gemacht wurden.

Noch eine LinkedIn-Gruppe: CPAN-Autoren

Neben der Perlmongers-Gruppe gibt es jetzt eine weitere Gruppe auf LinkedIn: Die CPAN-Autoren.

Es ist doch ganz nett, wenn man dort so alles trifft...

Friday, November 09, 2007

Wednesday, November 07, 2007

Prominente Unterstützung für Perl6-Entwicklung

Wenn das mal kein Name ist, der die Perl6-Entwicklung unterstützt: Die Mozilla Foundation!

Zusammen mit der Perl-Foundation hat Mozilla einen Grant für die Perl6-Entwicklung genehmigt. Patrick Michaud - der Perl6-Compiler-Pumpking - bekommt für die nächsten vier Monate 15.000 US$ (10.000 US$ von Mozilla und 5.000 US$ von TPF).

Während dieser Zeit soll Perl6 auf Parrot laufen, die Testsuite soll erweitert werden, das Parrot Compiler Toolkit soll weitgehend fertiggestellt werden (inkl. Dokumentation) und noch weiteres.

Tuesday, November 06, 2007

4. Ausgabe von $foo

Heute ist die 4. Ausgabe des deutschsprachigen Perl-Magazins $foo erschienen. Damit ist es fast eine ganze Woche Verspätung. Das hing leider an der Druckerei, die Probleme mit den Druckmaschinen hatte und am Logisitik-Unternehmen (keine Ahnung was die so lange mit den Heften gemacht haben).

Vielleicht kam einfach nur der Feiertag in der letzten Woche dazwischen...

Die Abos gehen morgen in die Post!

Es sind Themen für die unterschiedlichsten Bereiche dabei:

Für Windows-Nutzer ganz interessant dürfte der Artikel "ExcelPerl" von Martin Fabiani sein.

Um Themen aus der Webentwicklung geht es in "Caching in Webapplikationen", "HTML::Template::Compiled" und "Sessions in Catalyst"

Natürlich gibt es noch einige weitere Themen!

Friday, November 02, 2007

Selenium Screencast

Ich teste gerade ein paar Tools zum Thema "Screencast". Dabei habe ich einen Test-Screencast zum Thema "Webapplikationen testen" (mit dem Schwerpunkt auf Selenium) erstellt. Das ist im Wesentlich das was ich schon beim Frankfurter Perl-Community Workshop erzählt habe. Ich denke, dass es für einen ersten Screencast nicht sooo schlecht ist.

Das Ganze ist mit einer "Trial-Version" von BB FlashBack Express entstanden.

Thursday, November 01, 2007

TPF-Grant beantragen

Die erste (öffentliche) Amtshandlung des neuen "Grant Committee Chair" Alberto